Kurioses

 

Klassisches       Philosophie       Praktisches       Forschung       Kurioses


 

Wenn du mal wieder glaubst,

ich kann nicht,

denke an die Hummel.

Die Hummel hat 0,7 qcm Flügelfläche bei 1,2 Gramm Gewicht

Nach den bekannten Gesetzten der Aerodynamik
ist es unmöglich bei diesem Verhältnis zu fliegen.

Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt einfach…

 


 

Tai Chi Chuan als innere Kampfkunst

oder

Tai Chi für INSIDER

;-))   inneres-Tai-Chi.mp4  ;-))


                              

Herausforderung eines Samurai                                        Karate Blooper


 

Aus der Heimat …

Zwei Freunde , ein Japaner und ein Deutscher, sitzen in einer Bar. Zu später Stunde geraten sie aufgrund des Alkoholkonsums aneinander.

Da springt der Japaner auf und wirft den Deutschen über die Schulter. Verdutzt fragt der Deutsche: “Was war das denn?”

Darauf  der Japaner: “Judo, kommt aus meiner Heimat”

Da der Streit noch nicht beendet scheint, springt der Japaner wieder auf und schlägt den Deutschen mit Handkante auf den Bauch.

Mit schmerzverzerrten Gesicht fragt der wiederum was das war: “Karate, kommt auch aus meiner Heimat”, ist sich der Japaner ganz stolz.

Der Streit ist noch immer nicht beendet und der Gastwirt drängt die beiden, die Sache draußen vor der Tür auszumachen.

Der Deutsche geht mit seinem Begleiter vor die Tür, und als sie nach 2 Minuten wieder das Lokal betreten hat der Japaner eine beachtliche Beule am Kopf.

Nun fragt er noch völlig benommen seinen deutschen Freund, was das denn nun gewesen sei. Darauf der Deutsche: “Ja das war auch aus deiner Heimat, das war der Wagenheber meines Toyota!” 

 

 


 

Manager-Witz

Ein Man ist mit dem Heißluftballon unterwegs und bemerkt, dass er die Orientierung verloren hat. Er reduziert seine Höhe, bis er schließlich unten am Boden einen anderen Mann ausmacht. Den fragt er: “Entschuldigen Sie bitte, können Sie mir sagen, wo ich bin?” Der Mann überlegt kurz und antwortet: “Sie befinden sich im Korb eines Heißluftballons, und zwar in etwa zehn Metern Höhe”.

Der Mann im Heißluftballon kontert: “Sie müssen ein Techniker sein.” - “Bin ich tatsächlich”, antwortet der Mann am Boden, “aber wie kommen Sie darauf?”

“Weil alles, was Sie mir gesagt haben, zwar technisch einwandfrei, aber für mich völlig nutzlos ist”, sagt der Ballonfahrer. “Ihre Informationen bringen mich nicht weiter.”

Daraufhin der Techniker: “Sie sind wohl Manager.” - “Bin ich”, antwortet der Ballonfahrer, “aber woher wissen Sie das?”

“Ganz einfach: Sie haben sich hoffnungslos verfahren und erwarten jetzt von mir als Techniker, dass ich Sie aus dem Schlamassel heraushole - und irgendwie soll ich auch noch an allem schuld sein!

 


Der Fortschritt macht auch vor Qigong nicht halt

eine neue Form der Seidenweber Übungen           Aber bitte nicht vergessen auch anders herum üben !

...............überall durchführbar - beim Fernsehen, beim Preisvergleich während des Einkaufs, beim lesen der Betriebskostenabrechnung, bei der nächsten Mitarbeiterbesprechung, im Stau auf der Autobahn.................

Keine Kostenübernahme durch die Krankenkasse!


Nicht Konkurrenzfähig ?            Stressreduktion mit Tai Chi

..................................................... mit Tai Chi Ruhe bewahren auch in außergewöhnlichen Situationen..

 


 

Yin Yang mal so                          oder so               

 


 

Hand gebissen

Zitat aus dem Fernseh-Magazin Brisant über einen Nachbarschaftsstreit. Ein Mann bestreitet den Vorwurf, er habe seinen Nachbarn gebissen:

                    "Ich habe lediglich eine der Hände meines Gegners mit meinen Zähnen fixiert."

 


 

Neues Tai Chi Zentrum in Hamburg Osdorf?? ;-))   (gefunden im Internet bei Qype)

 

Kompliment mostro (06.06.2008) 3
Alt Osdorf ist ein Ortsteil, der nicht nur einfach so heißt – hier sind auch im allgemeinen Abrißwahn der 1960er ein paar alte Häuser mit Reetdach übrig geblieben – ein Fakt, den die Hamburger bei dem Wort Osdorf immer verdrängen, da man mit diesem Stadtteil die unerträglichen architektonischen Monsterklötze am Osdorfer Born verbindet. Die Osdorfer Eisdiele ist eines der glücklichen Unternehmen, die sich in einem der Strohdachhäuser einrichten konnten.

Eine lange Schlange bedeutet mir, dass das Eis hier nicht so schlecht sein kann. Als ich sehr langsam vorrücke, merke ich aber, dass das hier keine Eisdiele ist. Es ist ein Tai Chi-Zentrum. Die ältere Dame hinter dem Glastresen hat ein seliges Lächeln auf dem vollkommen entspannten Gesicht, ihre Bewegungen ziehen sich in die Länge, der „Bogenschütze“ (Sahne auf den Eiscafé), der „Lotus im Frühling“ (eine Kugel Mangoeis wird grazil mit einem 12-Sekunden-Bogen in die geweihte Schale geführt), das „Scharrende Eichhörnchen“ (Geld wird nach Münz-Aura ins Fach des Kassenschreins sortiert), der „Pinkelnde Kranich“ (Erdbeersauce wird in einer gebenden Geste aufs Vanilleeis appliziert)….. schade, dass vor der Theke mittlerweile zehn Kunden verhungert sind, die anderen sind wie ich gebannt davon, wie ein Mensch mit so einer stoischen Ruhe so langsam Eis ausgeben kann. Aber vermutlich müssen wir alle lernen unsere Ungeduld im Leben zu zähmen und mehr Demut zu üben. Ich grollte also der Frau im Endeffekt nicht, sondern bewunderte ihren Gleichmut und dachte mir, dass sie diese Langsamkeit vielleicht bewusst als Antidot gegen den Eisdielenstress für sich entwickelt haben mag…...

 


 

" Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was

unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann und es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.

Douglas Adams


Chaos

Frage:
Was ist, wenn man eine Handgranate in die Küche wirft?

Antwort:
Das Chaos bleibt, aber das Meckern hört auf...


Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe.....vor sich ein Bier..... Da kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus.
Der Kleine faengt an zu weinen.

Der Grosse: Nu hab dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!

Der Kleine: Na dann pass mal auf: Heute frueh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeraeumt, Haus leer!
Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben, legte mich aufs Gleis....Umleitung! Wollte mich aufhaengen....Strick gerissen! Wollte mich erschiessen.... Revolver klemmt!
Und nun kaufe ich vom letzten Geld mir ein Bier, kippe Gift rein und du saeufst es mir weg....!


Es gibt immer einen Weg

Da kam ein Städter und kaufte von einem Bauern einen Esel für 100 Euro. Der Bauer versprach das Tier am nächsten Tag bei dem Käufer abzuliefern.
Am nächsten Tag kam der Bauer und bedauerte, dass der Esel gestorben war.
"In dem Fall", sagte der Städter, "will ich mein Geld zurück."
Der Bauer bedauerte wieder, denn er hatte das Geld schon am Vortag ausgegeben. Also sagte der Städter er wolle den toten Esel haben.
"Nun, was willst du mit dem Kadaver?"
"Ich werde ihn verlosen!"
"Du kannst doch keinen toten Esel verlosen!"
"Sicher kann ich, pass nur auf: Ich sag niemandem, dass er tot ist!"
Einen Monat später treffen sich die zwei wieder.
"Na, hast du den toten Esel losbekommen?"
"Sicher! Ich habe 500 Lose zu je 2 Euro verkauft und hab 998 Euro profit gemacht!"
"Hat sich denn da keener beschwert?"
"Nur der, der gewonnen hat. Und dem hab ich seine zwei Euro zurückgegeben."

 


 

"Der Weg von der Kabine zum Ring ist aber weit!"
beschwert sich der Boxer. "Das macht nichts", tröstet ihn sein Trainer,
"zurück wirst Du ja sowieso getragen."

 


Wenn alles schläft und einer spricht

so nennt man das wohl Unterricht

 


 

Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

(Winston Churchill, engl. Staatsmann, 1874 - 1965)

 


 

Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie zu machen, wenn keiner zuschaut.

 (Peter Ustinov, engl. Schauspieler u. Schriftsteller)

 


Keiner ist unnuetz, erkann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Drei Frösche sitzen auf einem Seerosenblatt:
Frosch Nummer 1 sagt : "Quak"
Frosch Nummer 2 sagt : "Quak Quak"
Frosch Nummer 3 sagt : "Quak Quak Quak"
Frosch Nummer 1 schupst Frosch Nummer 3 vom Seerosenblatt!
Darauf Frosch Nummer 2: Warum tust du das?
Frosch Nummer 1: "Er redet zuviel"


Gummibear                                                                                                     Kampfkuh

                

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zur Startseite Yang Tai Chi Hamburg: Qigong Tai Chi Hamburg

 

Inhalt

Kooperationspartner

 

 

 

 

 

 

 

! Aktuelles / Neuigkeiten / News / Wichtiges !

 

Hinweis zum Datenschutz hier

Frührjahrsferien: Kein regülärer Unterricht in Hamburg Osdorfvom 06.03.-19.03.2017. Danach geht es weiter wie gewohnt

 

Push Hands Workshop   jeden 2.Sonntag/ im Monat

 14 bis 18 Uhr

 

NEU
Tai Chi und Qigong
 Sitzgruppefür Senioren mi

t Bewegungseinschränkungen
Jeden Montag ab 9 Uhr im Albertinen-Haus
Hamburg, Sellhopsweg

 

2017

 

KURZURLAUB MIT

Tai Chi und Qigong

im Mai  2017 Entspannung in schöner Umgebung weiter...

 

Faszien-Qigong Präventivkurs

ab 25.Febr. 2017

 

Tai Chi Seminar

10.-12. März 2017

 

Tai Chi Tages-Seminar

11. März 2017

 

Qigong Seminar

17.-19. März 2017

 

Qigong Tages-Seminar

18. März 2017

 

 

Kurse in Hamburg-Horn

ab sofort Donnerstags 18 Uhr

für Senioren

 

 

 Neue Anfänger-Kurse ab Januar 2017

 

Mittwoch und Samstag  

Hamburg-Osdorf

 

Montag um 19 Uhr

Erithera Gesundheitszentrum Halstenbek

 

 

Deutscher Standard Prävention

Tai Chi

Tai Chi mit Qualitätsiegel Deutscher Standard Praevention

Qigong 

Qigong mit Qualitätssiegel Deutscher Standard Prävention